Triops lebten bereits vor 220 Millionen Jahren und sind damit die älteste noch lebende Tierart






Besucherzähler
Wie setze ich Triops um?

Triops
Triops-Becken

Das Umsetzen sollte ein paar tage vorher schon vorbereitet werden.

Bitte beachtet, dass die Triops für den Umzug mindestens 2 cm, besser 2,5 cm groß sein sollten!

Hierfür füllt man ca. 1-2 Tage vor dem eigentlichen Umsetzten täglich ca. 1/4 - 2/4 des Aufzuchtbeckens mit Wasser aus dem Hauptbecken. Zuvor saugt man mit einem Schlauch etwas Wasser aus dem Aufzuchtbecken und saugt auch gleich den Mulm und Dreck vom Boden mit auf.

Nach dieser Vorbereitung füllt man dann am Tag der Umsetzung ca. halbstündig immer etwas Wasser vom Hauptbecken ins Aufzuchtbecken. Dies wir dann 3 bis 6 mal wiederholt und anschließend kann man die Triopse mit einem Kescher oder Löffel ins Hauptbecken entlassen. Wenn die Wasserwerte im Hauptbecken dem im Aufzuchtbecken von der Härte her ähnlich sind, kann man das Ganze auch in ca. 2 Stunden machen. Hierfür nehmt ihr am besten ein Schälchen, was zunächst mit Wasser aus dem Aufzuchtbecken gefüllt ist und setzt dort die Triops hinein. Jetzt wird alle 20 - 30 Minuten etwas Wasser aus dem Hauptbecken hinein geschüttet. Nach 2 Stunden sind die Triops bereit für den Umzug. Falls die Zimmertemperatur von der Wassertemperatur stark abweicht, kann das Schälchen mit den Triops auch einfach während dieser Prozedur ins Becken gehängt werden.

Copyright © 2011 www.triopszucht-bavaria.de